Personalentwicklung für Unternehmen

"Ihre Mitarbeiter:innen sind das wichtigste Kapital Ihres Unternehmens"

Jahrzehntelang galt: „Der Kunde ist König“. In Zeiten eines zunehmenden Fachkräftemangels wandelt sich der Arbeitsmarkt hin zu einem Arbeitnehmermarkt. Immer mehr Unternehmen buhlen um immer weniger hochqualifizierte Mitarbeiter:innen. So liegt die Schlussfolgerung nahe, dass ohne qualifiziertes und ambitioniertes Personal die Ansprüche vom König Kunde nicht länger zu erfüllen sind.

 

Eine der ganz großen Herausforderungen von Unternehmen wird es deshalb in Zukunft sein, das richtige Personal zu finden, es für das eigene Unternehmen zu begeistern und es dann auch langfristig und motiviert im Unternehmen zu halten. Diese Herkules-Aufgabe mag für die namhaften Großunternehmen mit ihren zugkräftigen Marken und großen Personalabteilungen noch einigermaßen effizient zu stemmen sein. Wenn Sie ein kleines oder mittelgroßes Unternehmen sind, stoßen Sie hier aber früher oder später an die Grenzen der eigenen Leistungsfähigkeit. Und dies, obwohl gerade hier der Bedarf an qualifizierten und hoch motivierten Fachkräften des gesamten MINT-Umfelds extrem groß ist.

 

Wir von QRcom setzen genau hier an und nutzen unser Netzwerk insbesondere in den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, IT-Technik und Informatik – und bedingt durch die Historie auch Sozialversicherung. Hier kennen wir besonders gut die Erfordernisse des Marktes, haben einen Überblick über die neuesten Forschungen und technischen Entwicklungen und sind im täglichen Kontakt zu jungen, aufstrebenden Fachkräften, die gut ausgebildet, neugierig und hungrig auf Erfolg und Selbstverwirklichung sind.

Young Potentials

Alle hoch dekorierten Fachleute und Führungskräfte von heute haben einmal klein angefangen. Wenn es Ihnen als Unternehmen also gelingt, aussichtsreiche junge Fachkräfte frühzeitig für sich zu interessieren und an sich zu binden, haben Sie sehr gute Chancen, die später noch wertvolleren Fach- und Führungskräfte zu loyalen Mitstreiter:innen  zu machen. Sich frühzeitig um die Champions von morgen zu bemühen, kann Ihnen deshalbhelfen, nicht nur Geld sondern auch Zeit und Nerven zu sparen – ein wahrlich vorausschauendes Investment in die Zukunft des eigenen Unternehmens also.

Berufseinsteiger:innen / Absolvent:innen

Bachelor- oder Master-Student:innen, Studienabgänger:innen oder Doktorand:innen welche sich schon an der Hochschule durch besonderes Engagement hervorgetan haben, zeichnen sich qua Definition schon durch ein besonderes Entwicklungspotential aus und sind insbesondere im klassischen MINT-Umfeld hart umworben. Und wer kann besser beurteilen, welche Student:innen die genannten Kriterien erfüllen, wenn nicht ihre Dozenten und Tutoren...? Und genau hier setzt eine der Expertisen der QRcom an. Durch den täglichen Kontakt zur Zielgruppe ist das Netzwerk der QRcom bestens aufgestellt, um künftige Leistungsträger frühzeitig zu identifizieren.

Nutzen Sie deshalb die gute Gelegenheit, eine:n zukünftige:n Mitarbeiter:in unter Realbedingungen kennenzulernen - ein Praktikum oder eine Abschlussarbeit. Dies gilt natürlich im umgekehrten Fall ebenso für die Praktikant:innen, die so einen guten Einblick in Ihr Unternehmen gewinnen können. Deshalb sind wir immer an weiteren Unternehmen interessiert, die diesen Weg des gegenseitigen Kennenlernens für sich nutzen möchten. Sprechen Sie uns gerne an.

Berufsanfänger:innen

Nach dem Einstieg ins Berufsleben ist der zweite große Meilenstein die Übernahme der ersten Führungs- oder Projektvollverantwortung. Dies geschieht in der Regel nach einer Phase der Einarbeitung und nach anschließenden zwei bis fünf Jahren der Sammlung von ersten Erfahrungen und Erfolgen im Unternehmen. Das Gefühl für das eigene Können ist gewachsen, die ersten Herausforderungen sind gemeistert aber auch die ersten Illusionen über die Aufstiegschancen im Unternehmen vielleicht verflogen. Dies ist aber auch genau der Zeitpunkt, ab dem die Mitarbeiter:innen für das Unternehmen einen zunehmenden Mehrwert darstellen.

Regelmäßig ist es aber ebenso oft auch genau der Zeitpunkt, in dem Mitarbeiter:innen anfangen, sich (wieder) nach außen zu orientieren und empfänglich für interessante, externe Angebote werden – und das umso ausgeprägter, je geringer die wahrgenommene Selbstwirksamkeit in der aktuellen Position ist. Für Sie als Unternehmen heißt es jetzt Obacht zu geben um für diese Zielgruppe weiterhin interessant und „erste Wahl“ zu bleiben.

Sind Sie hingegen als Unternehmen aktuell auf der Suche nach neuen, passenden Mitarbeitern, bedeutet es für Sie, an dieser Stelle anzusetzen und für derlei externe Kräfte attraktiv zu sein. So attraktiv, dass ein möglicher Wechsel lockender erscheint, als die Wahrung des Bekannten. Und Attraktivität misst sich hier in zählbarem wie auch in gefühltem Mehrwert.

Seien Sie sich also jeden Tag dieser Herausforderung bewusst und arbeiten stetig und glaubwürdig an diesem Mehrwert - z.B. durch ein professionelles Employer Branding. Zwar ist auch ein „für die Branche gutes Gehalt“ ein funktionierendes Lockmittel – aber keine nachhaltige Motivation und zudem sehr teuer. Denn, wer nur wegen des hohen Verdienstes zu Ihnen kommt, verlässt Sie ebenso schnell wieder wegen eines noch höheren Verdienstes anderswo – und in der Zeit bis dahin ist er/sie schon auf der Suche nach dem ultimativen Verdienst und nicht mehr mit ganzer Kraft und Überzeugung für Ihr Unternehmen tätig.

Direct Search / Fach- und Führungskräfte

Je höher die hierarchische Stufe oder der Spezialisierungsgrad der offenen Position, desto schwieriger ist es, passende Mitarbeiter:innen, die womöglich gerade selber auf der Suche sind, auf dem freien Markt anzutreffen. Deshalb sprechen wir in solchen Fällen namentlich oder funktional bekannte Kandidat:innen direkt an – natürlich gemäß den zuvor vereinbarten Verschwiegenheitsverpflichtungen. Beiderseitige, uneingeschränkte Diskretion ist dabei für uns eine unverzichtbare Selbstverständlichkeit.

Ein Grund mehr, bei der Suche nach dem „Headhunter meines Vertrauens“ nichts übers Knie zu brechen und den Fokus auf eine langfristige Zusammenarbeit zu legen. Auch im Sinne der Effizienz ist hier die langfristige Planung und Zusammenarbeit sinnvoll und in Summe der effizienteste und nachhaltigste Weg. QRcom steht bereit, Ihre Fragen zu beantworten. Sprechen Sie uns an.

Direktansprache

Sie haben es gerade geschafft, Ihren neuen Lieblings-Großkunden zu akquirieren und benötigen jetzt umgehend qualifizierte, personelle Verstärkung. Nun heißt es schnell und zielgenau die benötigten Qualifikationen zu identifizieren und ins Unternehmen einzubinden. Hier ist die direkte Suche – also das Headhunting – die erfolgversprechendste und schnellste Art der Personalbeschaffung.

 

Als externer Dienstleister haben wir für diese Anforderung – anders als Ihre eigene Personalabteilung – die notwendigen Kapazitäten, Kontakte und Optionen. Bei der Ansprache von Mitarbeiter:innen  konkurrierender Marktteilnehmer ist höchste Diskretion und Sensibilität geboten. Neben besonderen Zugängen zu vielen Unternehmen aus dem Anlagen- und Maschinenbau, IT-Technik und Informatik-Sektor, verfügen wir über langjährige Erfahrungen, attraktive Entwicklungschancen und Angebote an die richtigen Personen heranzutragen. Grundlage ist für uns hierbei aber immer, dass wir den Kandidat:innen eine realistische Perspektive mit individuellem Mehrwert in Aussicht stellen können.

Öffentliches Recruiting

Bei weniger speziellen Anforderungen, kann auch die öffentliche Ausschreibung einer Position sinnvoll und effizient zu gestalten sein. Aber auch diese Verfahrensweise bindet in Ihrem Unternehmen erhebliche Ressourcen, die an anderer Stelle (Administration, Abrechnung, Mitarbeiterqualifizierung, Mitarbeiterbindung etc.) benötigt werden. Bei Bedarf unterstützen wir als QRcom Sie gerne in der Personalakquise, indem wir öffentliche Ausschreibungen für Sie durchführen – angefangen von der Bedarfsermittlung, über die Formulierung der Ausschreibung, der Platzierung in den entsprechenden Multiplikationskanälen sowie der Sammlung und Sichtung der eingehenden Bewerbungen. Auch treffen wir gerne – in Absprache mit Ihnen – eine Vorauswahl nach gemeinsam definierten Kriterien.

 

So sparen Sie wertvolle Ressourcen, indem wir Ihnen nur die Top-Bewerber vorstellen. Sie bleiben jederzeit Herr des Verfahrens und können bei Bedarf nachjustieren oder komplett verändern. Wir bieten Ihnen ein für beide Seiten faires Abrechnungsmodell nach Aufwand an.

Employer Branding

Der Arbeitsmarkt hat sich in den letzten Jahren hin zu einem Arbeitnehmermarkt geändert und dieser Trend wird sich weiter verstärken. Deswegen empfehlen wir das Employer Branding als gutes, wenn nicht sogar zwingendes Instrument, um professionell und effizient gut ausgebildete und motivierte Fach- und Führungskräfte zu finden und langfristig im Unternehmen zu halten.

 

Dabei beschreibt Employer Branding den Aufbau und die Pflege Ihrer Arbeitgeber-Marke (Employer Brand), die Ihr Unternehmen im Umfeld der Wettbewerber hervortreten lässt. Ihr Unternehmen wird so zum „Place-to-be“ für bestehende und künftige Mitarbeiter:innen. Eine Arbeitgeber-Marke aufzubauen und für die Zielgruppe aktuell zu halten ist allerdings kein Sprint, sondern ein Marathon-Lauf.

 

Gerne unterstützen wir von QRcom Sie bei der Analyse, dem Konzept und der Umsetzung, wenn Sie für Ihr Unternehmen ein professionelles Employer Branding auf- und umsetzen wollen. Der Anstoß kann eine Auftaktveranstaltung unter Mitwirkung von Mitarbeiter:innen, Führungskräften und Geschäftsleitung sein, die wir gerne für Sie moderieren. Die eigentliche Arbeit findet aber im Anschluss in kleineren Gruppen unter Beteiligung von Vertretern der Beschäftigten statt. Förderfähige Formate, wie aktuell z.B. die Experimentierräume von „unternehmensWert:Mensch plus“, gibt es regelmäßig. Gerne unterstützen wir auch hier in der Initiierung und Umsetzung. Sprechen Sie uns einfach an.

Analyse

Am Anfang steht die Erhebung des Status Quo. Dabei erheben wir die Wahrnehmung der Arbeitgeber-Marke von innen wie von außen. Besonderen legen wir dabei auf die Innensicht der aktuellen Beschäftigten. Denn sie sind im gesamten Verlauf des Markenaufbaus ein zentraler Erfolgsfaktor – und bleiben es darüber hinaus als Multiplikator:innen. Dabei sind alle Hierarchiestufen – außer der Geschäftsleitung – gleichermaßen gefragt. Diese kommt erst später aktiv hinzu, begleitet gleichwohl von Anfang an den Prozess als Projektsponsor quasi „aus dem Off“.

Markenaufbau

Um eine Arbeitgeber-Marke nachhaltig aufzubauen oder neu zu positionieren brauchen Sie einen langen Atem (Stichwort: „Marathon-Lauf“) und das unbedingte Commitment der Geschäftsleitung. Nachdem wir gemeinsam und partnerschaftlich den Status quo erhoben haben, erarbeiten wir mit Ihnen – idealerweise in kleinen Arbeitsgruppen aus Mitgliedern aller Hierarchieebenen – ein Ziel, das Sie anstreben (Vision). Den Weg dahin sowie die notwendigen Einzelschritte formulieren wir gemeinsam mit Ihnen in der Mission.

 

Über allem aber schwebt der „Purpose“. Dieser Purpose gibt Antwort auf die Frage nach dem „Sinn des Ganzen“. Neueste Forschungen belegen, dass die Loyalität der Mitarbeiter:innen mit dem Unternehmen umso größer ist, je mehr sie sich mit dem übergeordneten, gesamtgesellschaftlichen Unternehmensziel identifizieren und zu diesem beitragen können. Deswegen ergänzen wir die gemeinsam entwickelte Strategie um wissenschaftlich fundierte Einflussfaktoren.

Evaluation und Verstetigung

Eine Arbeitgeber-Marke ist – wie jede andere Marke auch – der Erosion der Umwelt ausgesetzt. Wir raten deshalb dazu, regelmäßig die Außen- wie auch die Innenwahrnehmung zu monitoren. Nur so können Sie frühzeitig gegensteuern, wenn negative Strömungen auffallen oder sich die Anforderungen geändert haben. All diese Maßnahmen können wir mit Ihnen zusammen so skalieren, dass Ihr allokiertes Budget effizient eingesetzt wird.

Miteinander die Zukunft gestalten

Neben Personalbeschaffung und Employer bzw. Personal Branding bieten wir mit unserem crossfunktionalen Team darüber hinaus ergänzende personaltechnische Dienstleistungen an. Sie erhalten von QRcom alles aus einer Hand, was die Zusammenarbeit durch unsere ohnehin ganzheitliche Betrachtungsweise für Sie besonders effizient macht. Sprechen Sie uns gerne mit Ihrem konkreten Bedarf unverbindlich an.

Mitarbeiterbetreuung

Das Selbstverständnis von QRcom ist das einer langfristigen, vertrauensvollen Zusammenarbeit – quasi das einer lediglich „outgesourcten“ eigenen Personalbetreuung. Dies gilt für Unternehmen wie Mitarbeiter:in gleichermaßen. Wenn gewünscht, begleiten wir unsere Kandidat:innen bei ihrer weiteren Karriereentwicklung. Das bietet Vorteile für das Unternehmen wie für die Mitarbeiter:innen.

 

Sie kennen sicherlich den Lehrsatz: „Mitarbeiter bewerben sich bei einem Unternehmen und kündigen einem Vorgesetzten.“ Diese Erkenntnis verkürzt zwar die insgesamt recht komplexen Zusammenhänge, beschreibt aber die Realität erstaunlich treffend.

 

In der skizzierten Situation als externer Berater des Mitarbeiters haben wir als QRcom aber die Chance, etwaige Missstimmungen oder Fehlentwicklungen frühzeitig zu erkennen. Als loyale Dienstleister sehen wir es deshalb auch als unsere Aufgabe an, zu vermitteln und so potentielle Mitarbeiterabgänge zu verhindern – auch, wenn dies auf den ersten Blick unserem betriebswirtschaftlichem Interesse zu widersprechen scheint. Gern sprechen wir mit Ihnen darüber. Wir verpflichten uns zu uneingeschränkter Loyalität sowohl unseren Auftraggebern wie auch unseren Kandidaten gegenüber.

Kommunikationsmanagement und Konfliktprävention

Die Einführung neuer Technologien (und hier ganz aktuell die Digitalisierung) birgt seit jeher Konfliktpotential zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer(-vertretung). Dies wird sich auch bis zum jüngsten Tag nicht ändern, da der Mensch als Gewohnheitstier grundsätzlich Scheu vor Veränderung hat. Da aber die Ursachen bekannt sind (gegenseitiges Misstrauen und mangelnde oder fehlerhafte Kommunikation) ist es vergleichsweise leicht, hier von Anfang an gegenzusteuern – mit einem Vorschuss von Vertrauen und professioneller Kommunikation.

 

Gerne unterstützen wir Sie deshalb nicht nur bei der Identifikation und Implementierung neuer Technologien oder Strukturen, sondern helfen Ihnen ebenso dabei, Ihre Prozesse so zu gestalten, dass die Belegschaft abgeholt und mitgenommen wird – mit dem Ziel, gemeinsam alle am selben Strang zu ziehen.